Wie man eine Hochzeit Organizer Werden

November 10

Die Nachfrage nach Hochzeits Organisatoren, Planer und Berater wächst ständig. Hochzeitsplaner haben großes Organisationsmethoden und sind Experten im Zeitmanagement. Es ist hilfreich für angehende Hochzeitsplaner, um einen Hintergrund in Management, Finanzen, Dekorieren, oder alle drei haben. Der Planer muss in der Lage, mit dem Budget der Brautpaar gesetzt zu arbeiten, und sie müssen in der Lage, alle Gäste als auch zu gefallen. Sobald Sie sich entschieden haben, dass Sie einen Hochzeitsplaner werden wollen, sollten Sie forschen Schulen und Kurse sowie Erfahrungen in allen Bereichen der Hochzeit organisieren beginnen.

Anleitung

1. Bewerben Sie sich bei Ihrem örtlichen Brautmodengeschäft. Sie müssen von unten zu beginnen und den Weg an die Spitze. Finden Sie heraus, alle Arten von Gegenständen, die ein Hochzeitsorganisator hilft das Paar entscheiden, und hilft, für die Hochzeit, einschließlich Blumen, Kuchen und Einladungen zu bestellen. Beachten Sie die verschiedenen Arten von Hochzeiten während der Arbeit im Brautmodengeschäft.

2. Generieren Sie eine lange Liste von Kontakten, einschließlich früherer Braut und Bräutigam. Als Hochzeitsorganisator ist ein extrem Social Business und finden Sie es hilfreich, eine Menge Leute, die Bekannten, die planen, zu heiraten werden, haben vielleicht wissen. Teil, das einen erfolgreichen Hochzeitsplanung ist es, eine freundliche und professionelle Beziehung mit den Kunden auszugleichen.

3. Betrachten Zertifizierungskurse. Eine Zertifizierung oder Grad ist nicht notwendig, ein Hochzeitsorganisator geworden, aber es wird definitiv auf Ihre Glaubwürdigkeit und Erfahrung hinzufügen. Zum Beispiel gibt es die Hochzeitsplanung Institut, das Online-Kurse auf Hochzeitsplanung bietet. Sie können auch unabhängig voneinander Studie von der Bestellung der Schulbücher und dann bestandenen Abschlussprüfung.

4. Beginnen Durchführung Hochzeitsplanung für enge Freunde oder Familien wenn Sie die Chance bekommen. Erzeugen immer einen Vertrag und behandeln die Hochzeit, wie Sie einen professionellen Job mit Fremden würde. Sie müssen so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln und zu lernen von allen Budgetierung Fehler. Bevor Sie beginnen eine gründliche Besprechung mit dem Brautpaar, um das Hochzeitsdatum, Ort, Musik zu diskutieren, die Gewinnung eines Ehe-Lizenz, die Wahl eines Ministers oder Rabbiner, Probe und Rezeption.

5. Holen Sie sich eine Business-Lizenz durch die Erfüllung aller Anforderungen Ihres Staates, wenn Sie bereit sind, eine Berufshochzeits Veranstalters sind. Sie müssen auch auf einem Firmennamen entscheiden, erstellen Sie Visitenkarten, eine Website und machen Werbung. Sie können von zu Hause aus zu arbeiten, oder öffnen Sie ein Büro, dass die Menschen zu besuchen. Versuchen Sie einmal, Brautgeschäfte, die eine Hochzeits Veranstalter müssen vor Ort zu arbeiten.

6. Schließen Sie sich einer professionellen Hochzeits Verein, wie der Verband der Certified Professional Hochzeit Consultants (ACPWC). Als Teil einer Organisation wird Ihnen helfen, mehr Kontakte zu generieren, Werbung, Kataloge erwerben, und halten mit all den Hochzeitstrends.

Tipps und Warnungen

  • Planen Sie eine Hochzeit Mock durch die Schaffung einer organisierten Liste der Elemente und versuchen, auf die Erfüllung eines festgelegten Budgets zu arbeiten. Nicht wirklich irgendwelche Einzelteile bestellen, oder keine Einträge buchen.